TIPP: Sichere Passwörter
Ich verwende einen immer gleichen Begriff für jedes Passwort mit Groß-/Kleinschreibung, ergänze mit einem Sonderzeichen an einer beliebigen Stelle und einer mehrstelligen Zahl, die ich bei Änderungen anpasse. Dann setze ich z.B. den Endbuchstaben des Programms mit dazu. (Beispiel Outlook: KUrlauB0815*) So erhalte ich wechselnde, sichere aber leicht zu merkende Passwörter, da das Schema bleibt.
Eine andere Methode ist es, statt eines Begriffes die Anfangsbuschstaben eines bestimmten Satzes zu nehmen. Der Rest kann gleich bleiben.

Bildschirmschoner
Der Bildschirmschoner sollte sich nur nach Passworteingabe wieder ausschalten lassen. Verlasse ich den Arbeitsplatz, kann ich schnell mit [WINDOWS]+L den Bildschirmschoner einschalten. Dies funktioniert auf allen normalen PCs, nicht aber auf ThinCLient-Systemen. Dort muss man meist eine Funktion anklicken zur Aktivierung.